Bericht vom ersten Unternehmer-Sit-In

Liebe Mitstreiter, liebe Freunde,

das war mal eine Aktion! Um Schlag fünf-Uhr-dreißig in der Nacht kommen aus allen Himmelsrichtungen unsere "Aktivisten" zusammen, schnell sind die versprochenen 50 zusammen, die 60, 70, 80, dazu ein livriertes Catering-Team, Demo-Sanis, Kaffee, Brezeln, Isomatten. Zwei Trainer erklären die Grundregeln des zivilen Ungehorsams und eine nette Anzahl von Sympathisanten unterstützt uns auch noch, so sind wir beim Zählen durch die Polizei über 100 Aktive.

Schnell wird auch klar, dass die Aktion gleich in mehrfacher Hinsicht wichtig war:

  • Die UgS21 erleben sich nach längerer Zeit mal wieder in einer Life-Aktion, kraftvoll, deutlich, friedlich, aktiv.
  • Die Parkschützer und seitherige Blockierer schätzen den Rückhalt und die Reputation, die aus unserer Aktion auch für ihr Handeln erwächst, wir wurden vielfach bedankt!
  • Die Fotografen fahren auf die Bilder von sitzenden und weggetragenen Schlipps- und Kragenträgern voll ab.
  • Twitter läuft schnell mit Dokumentationen über unsere Aktion voll. Es gibt auch englische Tweets, z.B.
    „9.6.2011: #s21 Ladies & Gentlemen: the first b³-meeting (business breakfast blockade) ever at Stuttgart main station #gwm via @zwuckelmann"
  • Die großen Zeitungen berichten schon ab 10.00 Uhr über ihre Online -Ausgaben recht wohlwollend und ausführlich. Mitunter wird unser Beitrag als Unternehmer sogar bewußt heruntergespielt, das deckt auch Empfindlichkeiten auf. In den Kommentarspalten laufen die Beiträge über, ein förmlicher Aufschrei der S21-Freunde und beauftragten Agenturen ;-)
    Stuttgarter Nachrichten
    Stuttgarter Zeitung
    Süddeutsche
    Youtube
    Bilder auf Picasa 
    Bei Abriss Aufstand (bisschen runterscrollen, zu den Medienberichten)
  • Unsere Gemeinschaft ist seit der Diskussion über das Thema am Montagabend um 10 Mitglieder angewachsen, das ist sehr gut und darf ruhig so weitergehen!
  • Und ganz nebenbei: die Zugriffe auf unsere doch sehr sehenswerte Website haben sich in den letzten Tagen verzehnfacht!

Ein großer Dank gebührt dem professionellen Team der Parkschützer, die uns großartig unterstützt und begleitet haben!

Und ein besonders großer Dank an alle Mitmacher, Sympatisanten, Unterstützer und Verhinderte aus unserem Kreis. Es sind bei mir über 200 Emails eingegangen, die fast ausschließlich Zustimmung und Unterstützung signalisiert haben. Dass wir das in so kurzer Zeit hinbekommen haben, war großartig.

Im Namen der Unternehmer gegen S21 wünsche ich uns allen eine verdiente Freude an dieser Aktion.

Aktiv bleiben, oben bleiben
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Stefan Krüger

Unternehmer gegen Stuttgart21
Freie Unternehmer-Initiative e.V.
tangokom - Kommunikation und Netzwerke für Unternehmen

Untere Gasse 13
71739 Oberriexingen

Tel +49 7042 17977 0
Mobil +49 172 6036126

Die Bilder hat dankenswerterweise Petra Weiberg geschossen und bereitgestellt.

 


Unternehmer gegen Stuttgart 21
http://unternehmer-gegen-s21.de

Sollten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann melden Sie sich bitte auf unserer Website via Login an und bearbeiten Sie Ihre Einstellungen via 'Profil'.