Impressionen der Buchvorstellung des Politthrillers „Pumpensumpf“ von Gunter Haug

vom 26.5.2011, im Württembergischen Kunstverein Stuttgart

Der legendäre „Hotte“ Meyer ermittelt wieder! Zupackender denn je. Ein neuer Fall, der eigentlich gar keiner sein darf, hat ihn elektrisiert: Die Kollegen aus Stuttgart haben ihn um Hilfe gebeten, da sie die strikte Anweisung „von ganz oben“ haben, den Fall schleunigst zu den Akten zu legen. So kämpft sich der Kommissar durch einen undurchschaubaren Sumpf aus Geschäftemachern, korrupten Landespolitikern, Baulöwen und Stuttgart21. Und erlebt dabei einwahres Schurkenstück. Und dann kam die Landtagswahl mit allen Folgen ...

Pressemitteilung Landhege Verlag
Einführungsvortrag von Frieder König (Unternehmer gegen Stuttgart 21)

Fotos: Wolfgang Rüter

Impressionen der Buchvorstellung des Politthrillers „Pumpensumpf“ von Gunter HaugImpressionen der Buchvorstellung des Politthrillers „Pumpensumpf“ von Gunter HaugImpressionen der Buchvorstellung des Politthrillers „Pumpensumpf“ von Gunter HaugImpressionen der Buchvorstellung des Politthrillers „Pumpensumpf“ von Gunter HaugImpressionen der Buchvorstellung des Politthrillers „Pumpensumpf“ von Gunter HaugImpressionen der Buchvorstellung des Politthrillers „Pumpensumpf“ von Gunter Haug