Pressekontakt:

Pressemeldungen:

Wie geht es weiter?

Die Volksabstimmung haben wir nun ein wenig hinter uns gelassen und damit den nötigen (emotionalen) Abstand gewonnen, das weitere Vorgehen bzw. den Sinn und Zweck unserer Initiative zu überdenken und zu diskutieren. Beim Treffen am 13.12. ...
mehr lesen

Warum wir uns als Unternehmer für den Ausstieg starkmachen

05.11.2011

S21 ist nur ein Beispiel dafür, wie die Politik das Wohl ihrer Bürger und den Sinn der Demokratie aus den Augen verloren hat. Im Interesse einiger weniger wird mit S21 versucht, ein großes Projekt durchzuboxen, das weder der ...
mehr lesen

Haftung für S21

04.11.2011

Jeder Unternehmer muss bei Kredit-/Leasing-/Mietverträgen meistens eine selbstschuldnerische Bürgschaft übernehmen – die Entscheider über S21 tragen für das riesige, unüberschaubare Investitionsvolumen ...
mehr lesen

Umfrageaktion der IHK-Stuttgart einwandfrei? Unternehmer gegen S21 haben selbst gefragt!

Stuttgart, 24. August 2011

Das Bündnis „Unternehmer gegen Stuttgart 21 hat die Befragung der IHK zum Thema „Stuttgart 21" zum Anlass genommen, dieselben Fragen seinerseits den eigenen Mitgliedern und weiteren zufällig ausgesuchten Unternehmen zu stellen. ...
mehr lesen

Impressionen der Buchvorstellung des Politthrillers „Pumpensumpf“ von Gunter Haug

vom 26.5.2011, im Württembergischen Kunstverein Stuttgart

Der legendäre „Hotte“ Meyer ermittelt wieder! Zupackender denn je. Ein neuer Fall, der eigentlich gar keiner sein darf, hat ihn elektrisiert: Die Kollegen aus Stuttgart haben ihn um Hilfe gebeten, da sie die strikte Anweisung ...
mehr lesen

„Paradoxe Intervention“ der Unternehmer gegen S21

Protestaktion am 9. Juni 2011 geplant

  (Stuttgart, den 8.6.2011) Am Donnerstag, den 9. Juni 2011 beteiligt sich eine große Gruppe der „Unternehmer gegen S21“ (UgS21) an der morgendlichen Blockade der Baustelle für das Grundwassermanagement. Dies dürfte ...
mehr lesen

Die SPD soll ihre Position revidieren und auf die Faktenlage eingehen

20.04.2011

Expertennetzwerk sendet Schreiben an Sigmar Gabriel SPD Das Expertennetzwerk aus Architekten, Ingenieure, Juristen und Unternehmer für K21 und gegen S21 hat einen Brief an Sigmar Gabriel geschrieben. Dazu wurden noch Positionspapiere von den 4 ...
mehr lesen

Aktuelles Urteil: IHK-Werbung für Stuttgart 21 ist rechtswidrig!

Wegen Feststellung Kammerkompetenzbereich hat das Verwaltungsgericht Stuttgart – 4. Kammer – durch den vorsitzenden Richter am Verwaltungsgericht Dr. Rudisile, die Richterin am Verwaltungsgericht Müller und die Richterin am ...
mehr lesen

Karl-Theodor zu Guttenberg MdB spricht für die CDU

Kundgebungen in Baden-Württemberg (siehe 'Termine')

Fußnote: Quelle: Wahlkampforganisation Mappus; ohne Gewähr
*Thema soll sein: "die menschliche Größe des KTzG"

Projekt „UnserPavillon“

Kunstschaffende machen mobil und Unternehmer unterstützen sie dabei

Geplant ist ein mobiler Aktionsraum, der an wechselnden Orten aufgestellt wird,
zu Informationsgesprächen einlädt und zugleich mit verschiedensten kulturellen Aktionsformen bespielt werden kann.
Das „Infomobil Pro ...
mehr lesen

Bürgerbegehren zu Stuttgart 21

Stuttgart, 15. Februar 2011

Das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 startet ein neues Bürgerbegehren mit dem Ziel des Ausstiegs der Stadt Stuttgart aus dem Projekt. Hintergrund des nun ...
mehr lesen

Benefizveranstaltung – eine Sternstunde

Stuttgart, 1. Februar 2011

Die Lesung zugunsten der Schwerstverletzten des Schwarzen Donnerstags mit Gunter Haug war ein voller Erfolg. Herr Haug war gerne der Einladung der Unternehmer gegen S21 ins Café Schlossblick gefolgt; das Café war bis auf den letzten ...
mehr lesen

Öffentliche Benefizveranstaltung zugunsten der Schwerstverletzten vom Schwarzen Donnerstag (30.09.2010)

Die Unternehmer gegen S 21 organisieren im Café Schlossblick eine Lesung mit dem Erfolgsautor Gunter Haug zum Thema: Württembergische Sternstunden – Robert Bosch und Gottlieb Daimler – Männer die die Welt bewegten. ...
mehr lesen

Schwäbische Zeitung über UgS21

Schwäbische Zeitung, 03. Januar 2011

Artikel lesen (PDF)

Ohne Baustopp ist alles wie vor der Schlichtung

S21 - Streß ohne Ende

Der Schlichterspruch beinhaltet die Bestätigung für das Aktionsbündnis und K21, dass das geplante Stuttgart 21 − frei übersetzt in die Landessprache − ein zu teurer „Lompagruschd“ ist. Aber wem nutzt ...
mehr lesen

Schlichtung und Wahrheit

Nach dem Schock der Rechtlosen zum Schlichtungsende wird deutlich, daß noch viel Arbeit zu tun ist, bis in unserem Land wieder transparente und rechtlich faire Verhältnisse herrschen, in dem nicht Gefälligkeitsgutachten zu geltendem ...
mehr lesen

Was die Verfassung zur Finanzierung von Stuttgart21 sagt ...

Nun äußern auch Juristen Bedenken daran, das mit S21 alles rechtens verläuft. Sie sagen, daß sich das Land an der Finanzierung von Stuttgart21 nur dann beteiligen darf, wenn auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Ulm ...
mehr lesen

Es sind DMark, Dummerle!

Seriöstität und Transparenz bei Kostenangaben? Bahn operiert mit falscher Währung

It´s the MONEY, stupid. Mit diesem Satz beschreibt man in den USA undurchsichtige Machenschaften oder versucht festzuschreben, was die Welt umtreibt. Nun weist die Bahn in einer Pressemitteilung entschieden zurück, was der Stern-Reporter ...
mehr lesen

Eisenbahn-Bundesamt: "vorläufig keine Baufreigaben" für die Neubaustrecke nach Ulm

Finanzierung nicht gesichert

Wie ein Artikel im Magazin "Stern" am 17.November meldet, rügt ...
mehr lesen

Rechnungshof: Ramsauer Falschaussagen vorgeworfen

Wirtschaftlichkeit von S21 nach wie vor äußerst fragwürdig

Die Position der Unternehmer-gegen-Stuttgart 21 erhält Bestätigung vom Bundesrechnungshof. Der Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hatte gerade erst das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm für wirtschaftlich erklärt (Faktor 1,2 ...
mehr lesen

Initiative Königsstraße - ein Statement

Stuttgart, im Oktober 2010- V.i.S.d.P.: Heinz Reinboth

OBEN BLEIBEN - Liebe Freunde unseres Kopfbahnhofs Ich bin über 80 Jahre alt und kämpfe jetzt seit 15 Jahren gegen diesen Irrsinn. Ich sage also nicht erst neuerdings „OBEN BLEIBEN" Der 30. September bleibt mir immer in Erinnerung. ...
mehr lesen

Immer mehr Mittelständler mit Köpfchen

Wie eine neutrale Befragung von 750 mittelständischen Firmen ...
mehr lesen

Interview auf Phoenix

Phoenix, 29. Oktober 2010 (Übertragung Schlichtungsgespräche)

http://www.youtube.com/watch?v=BlVAtiV2IHY
(ab Minute 23:09 spricht unser Pressesprecher Kai Hansen)

Unternehmer gegen S21 stellen sich einseitiger IHK-Propaganda entgegen

Stuttgart, 28. Oktober 2010

Unternehmer gegen S21 fordern die IHK und andere Kammern erneut auf, die einseitige Propaganda für das Immobilien- und Prestigeprojekt einzustellen. Zahlreiche Mitglieder demonstrieren am Abend gegen die Stimmungsmache und das Auftreten der ...
mehr lesen

Ein Bauzaun macht Geschichte

Stuttgart, 27. Oktober 2010

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, Es ist ein großer Erfolg, dass das Haus der Geschichte Baden-Württemberg und das zukünftige Stadtmuseum der Landeshauptstadt Stuttgart erklärt haben, dass der gesamte Bauzaun ins Museum ...
mehr lesen

People's Park

danopticum und Montagegruppe präsentieren

Benefizkonzert zugunsten der vier Demonstranten, die am 30.09.2010 im Schloßgarten durch den Einsatz von Polizeiwasserwerfern schwer verletzt wurden. Mit dem Bächli & Braun Country Sextett, Sandra Hartmann, L`égotrip, Long ...
mehr lesen

Unternehmer fordern Überprüfung der Wirtschaftlichkeit

Stuttgart, 22. Oktober 2010

Die Offenlegung und Überprüfung der Stuttgart 21 und den Alternativen zugrunde liegenden wirtschaftlichen Annahmen ist nach Auffassung der Interessengemeinschaft Unternehmer gegen S21 unabdingbar. Unternehmer müssen rechnen ...
mehr lesen

Resolution zu Stuttgart 21

Stuttgart, 14. Oktober 2010

Als freie, verantwortungsvolle Unternehmerinnen und Unternehmer in Baden-Württemberg sprechen wir uns für eine alternative, nachhaltige und gering invasive Lösung bei der Modernisierung der Bahnstrecken und des Kopfbahnhofs in ...
mehr lesen

Pressemitteilung

Stuttgart, 07. Oktober 2010

Über 130 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Stuttgart und der Region haben sich am Mittwochabend getroffen und erklären: Als Gegner des Projekts Stuttgart 21 sind wir solidarisch mit den Forderungen der Widerstandsbewegung. Für ...
mehr lesen

Offener Brief eines Mitglieds an die Handwerkskammer

Dieser Brief wurde uns von einem Handwerksbetrieb der unternehmer-gegen-S21 zugesendet. Offener Brief gesendet an den Vorstand der Handwerkskammer und die Mitglieder der Vollversammlung
(19-Okt-2010) Sehr geehrte Damen und Herren, über ...
mehr lesen