Korrektur und Aktualisierungsnewsletter KW20

Liebe Mitstreiter, liebe Freunde,

im letzten Newsletter vom vergangen Montag war so ziemlich alles schiefgegangen, was hat falsch laufen können:

  • erst war der Text gar nicht drin,
  • dann hatte ich den mühsam erstellten Text zweimal drin
  • der Gruß hat auch noch nette "Ostergrüße" enthalten
  • und das Mail ist wohl gar nicht komplett versendet worden

Deshalb unten nochmal der Text, so wie er werden sollte. Vielen Dank an alle, die ihn gelesen und entsprechende Rückmeldungen gegeben haben.

Gegenüber dem Montag gibt es für das Wochenende noch einige "Updates", damit wir in unserem Thema "Kein S21" möglichst bald weiterkommen:


Am kommenden Samstag, 21.5.2011 ist ab 14.30 Uhr am Bahnhof auf der Schillerstraße eine Großdemo, Details hier: http://www.parkschuetzer.de/termine/1296

Wir Unternehmer treffen uns an unserem Demobanner in Sichtweite der Bühne!
Bitte kommt zahlreich!

Als Schmankerl, für alle, die auch was erleben wollen: Konstantin Wecker singt.


Vom Freitag 20. bis zum Dienstag 24. Mai 2011 findet das große Baustopp-Camp im Calendula Kräutergarten in Stuttgart-Mühlhausen statt. Ein starkes Programm mit guten Themen, auch für engagierte Unternehmer, mehr findet sich hier: http://www.baustopp-selber-machen.de/ 


Und dann gibt es im Forum noch eine gute neue Kategorie: Mit "Suche/Biete" kann man eigene Angebote oder die Suche nach Unterstützung besser kennzeichnen und filtern. Damit könnten wir in Zukunft nicht nur politische Themen, sondern auch mal ein unternehmerisches Angebot oder die Frage nach Unterstützung im Forum posten und entsprechend kennzeichnen. Das sollte eigentlich Lust aufs Forum machen! Wir sind gespannt, wie die Funktion genutzt wird.


Newsletter vom Montag, 16.5.2011

wir haben es geschafft, die erste Grün-Rote Regierung Deutschlands ist hervorragend gestartet und wir haben unseren Anteil daran. Das ist ein großer Erfolg für unser Land und bietet insbesondere uns aufgeschlossenen Unternehmern riesige Chancen! Wir vom engeren Kreis der UgS21 wünschen allen unseren Mitstreitern einen guten Nutzen von den neuen Möglichkeiten.

Gerade kommt eine Eilmeldung des Spiegel herein, dass der Chefplaner für S21 der Bahn, Hani Azer, offenbar völlig überraschend seine Aufgabe hingeworfen hat. Selbst Bahn-Insider beurteilen das als "Bescheuerter kann es nicht kommen" und "Wasser auf die Mühlen der Stuttgart-21-Gegner". Hier lauert ein nächster Grund zur Hoffnung!

Alles weitere ist hier zu lesen: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,762864,00.html

In den letzten Wochen haben wir in verschiedenen Kreisen eine Rückschau und einen Ausblick auf das weitere Vorgehen gehalten. Einig waren wir in der Einschätzung, dass wir unsere Strategie des öffentlichen Auftrittes dringen weiter verfolgen wollen. Deshalb beteiligen sich die UgS21 weiter an den Montagsdemonstrationen, wir trefenn uns immer etwa 30 Meter vor der Bühen an unserem Transparent. Anschließend gibt es ab 19.30 im Forum3 (Gymnasiumstraße, Stuttgart) die Möglichkeit zum persönlichen Austausch und zur politischen Debatte, der für uns reservierte Raum ist ausgeschrieben, oder wir treffen uns im dortigen Café.

Auf unserer Website sind seit heute wieder tolle Neuerungen online gegangen. Robert Schneider, einer unserer Webadmins, hat da tolle Verbesserungen eingeführt. So ist jetzt für gute Artikel und Veröffentlichungen, auch für diesen Newsletter, ein Archiv eingerichtet, wo sich auch neue Interessenten für unsere Sache schnell auf den aktuellen Stand bringen können. Die Newsletter werden jetzt auch über Twitter gepostet, es lohnt sich auch für Unternehmer, sich mit diesem sehr effizienten Info-Dienst zu beschäftigen.

http://www.unternehmer-gegen-s21.de/90-0-Archiv.html

Sehr schön ist vor allem aber die Seite "Mitmachen". Hier ist in 7 Punkten beschrieben, wie man unsere Sache effektiv befördern kann:

http://www.unternehmer-gegen-s21.de/94-0-Mitmachen.html

Das ist effektiv und übersichtlich, hier steht für jeden einfach und kurz erklärt was dringend nötig ist und man kann auch gleich tätig werden. Bitte machen Sie doch reichlich gebrauch von dieser neuen Seite. Denn wir sind schon weit gekommen mit unseren Aktivitäten, der große Erfolg wartet aber noch auf uns!

Gerne möchte ich Sie auch wieder in unser Online-Forum einladen. Dort tummeln sich wieder nette Ideen, Anregungen und Aktionsvorschläge. So stehen da die für uns Unternehmer wichtigen Gerichtstermine, ein Musical im Studio-Theater zu S21 und vieles andere. Das Forum lebt von Beteiligung.

http://unternehmer-gegen-s21.de/forum

 

Im Namen der Unternehmer gegen S21 wünsche ich uns allen ein erfolgreiches Aktionswochenende.

Aktiv bleiben, oben bleiben
Mit herzlichen Grüßen

Ihr Stefan Krüger

Unternehmer gegen Stuttgart21
Freie Unternehmer-Initiative e.V.
tangokom - Kommunikation und Netzwerke für Unternehmen

Untere Gasse 13
71739 Oberriexingen

Tel +49 7042 17977 0
Mobil +49 172 6036126


Unternehmer gegen Stuttgart 21
http://unternehmer-gegen-s21.de

Sollten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann melden Sie sich bitte auf unserer Website via Login an und bearbeiten Sie Ihre Einstellungen via 'Profil'.